ITALIENISCHER ABEND – KOCHKURS

julia haghjoo 016Teil 2 meiner Auszeit: Ihr Lieben, wie ihr bereits in meinem letzten Beitrag, hier, erfahren habt, beschreite ich ein tolles Projekt zusammen mit Biotherm. Rund um das Thema ‚ Auszeit ‚, werde ich unterschiedliche 8 Aktivitäten im Laufe der Zeit auf meinem Blog vorstellen . Grade bei einem Vollzeit Job, wie es in meinem Fall ist als Blogger, kommt die eigene Freizeit zu kurz, da man sich 24 Stunden Non-Stop seiner Arbeit widmen muss. Allerdings tue ich das auch sehr gerne! Hierfür kam mir das Projekt der Auszeit mit Biotherm sehr gelegen. Ich habe mir für 28 Tage unterschiedlichste Aktivitäten gewählt, in denen ich abschalten, mich neu finden und ausprobieren konnte. Die erste Aktivität, die ich gemacht habe, war ein Kochkurs. Ich persönliche koche sehr gerne, wenn ich Zuhause bin und die Zeit dafür habe. Meine Schwester freut sich darüber, wenn ich mich in der Küche ausprobiere. Rund um das Thema ‚ Mediterraner Abend‘ , habe ich den Kochkurs zusammen mit meiner Schwester, Sylvia, in Hamburg im Kochsalon gemacht. Wieso ich den Italienischen Abend gewählt habe? Nun, zur Information ich bin Vegetarierin seit über sieben Jahren und wollte eigentlich einen Vegetarischen oder Veganen Kochkurs machen, allerdings wurden diese Kochkurse zu dem Zeitpunkt nicht angeboten. Somit wurde es der Italienische Abend. Das war aber kein Problem, da ich die italienische Küche sehr gerne mag und dementsprechend auch ein paar Profi-Tipps vom Koch holen wollte. Zum Beispiel haben wir zum Nachtisch einen Cheescake gemacht. Dazu hat uns der Koch gezeigt, wie man eine Caramel Soße selber macht. Man kann diese nämlich ziemlich schnell anbrennen lassen, wenn man nicht oft genug rührt und darauf achtet. Eine Erfahrung mehr, die ich selber Zuhause nachgemacht und ausprobiert habe. Es ist mir gelungen meine eigene Caramel Soße zu kreieren. Übung macht den Meister, richtig?

Wie auch immer, ich habe den Abend auf jeden Fall sehr genossen und tatsächlich abschalten können. Es war ein wirklich lehrreicher, aber gleichzeitig erholsamer Sonntag Abend. Wir haben in einem Team von 8 Personen gearbeitet. Jede von uns hat sein lieblings Gericht zubereitet. Mehrere Stunden haben wir geschnippelt, gebraten, gegessen, Wein getrunken und Spaß gehabt. Am Ende des Abends sind meine Schwester und ich mit einem schön gefühlten Bauch Nachhause gefahren. Eine wunderschöne Erfahrung, die ich so schnell nicht vergessen werde. Eines ist aber sicher: Das war definitiv nicht mein letzter Kochkurs. Und beim nächsten Mal werde ich definitiv einen Vegetarischen oder Veganen Kochkurs machen. Ein großes Dankeschön an Biotherm! 🙂

Italienischer Abend. Rezepte: 


Bruschetta mit Pilzen

Antipasti

Lasagne

Cheescake

julia haghjoo 002julia haghjoo 010julia haghjoo 011julia haghjoo 004julia haghjoo 008julia haghjoo 006julia haghjoo 009julia haghjoo 012julia haghjoo 014julia haghjoo 018julia haghjoo 020julia haghjoo 019

 In cooperation with Biotherm 

1 COMMENT
Add yours